Gedenken an Fredi Brassel

In vielen kleinen und grossartigen Erinnerungen hat Fredi einen Platz in all unseren Herzen.

Wir nehmen Abschied von unserem Gründer und Ehrenmitglied Alfred Brassel. Zusammen mit seiner Frau Anne Marie gründete er 1973 die St. Galler Singschule. Für dieses grosse Lebenswerk sind wir von Herzen dankbar.

Mit ruhiger Bescheidenheit gleichwohl wie mit grosser Beharrlichkeit hat er Kodalys Überzeugung in der Singschule umgesetzt: «Eine tiefere musikalische Bildung kann immer nur dort entstehen, wo sie den Gesang zur Grundlage nimmt.» Seine reiche Erfahrung im Unterrichten gab er an Studierende am Kindergärtnerinnenseminar und an Interessierte gerne weiter.

Alfred Brassel verstand es, mit Fantasie und Humor Musiktheorie zu erklären: Der Bezug zum gesungenen Lied fehlte nie, das Erleben – das «Ersingen» – war wichtig. Besonders zu Jugendlichen fand er immer wieder guten Zugang besonders in den Einzelstimmbildungsstunden.

Alfred Brassel hat sich stets bescheiden in den Dienst der Musik gestellt. Solide vorbereitete Chorkonzerte begeisterten die Zuhörenden mit sorgfältig reinem Chorklang.

Mit seiner Besonnenheit bleibt er uns als geduldiger Pädagoge und Musiker in Erinnerung.

Der Trauerfamilie sprechen wir unser tiefes Beileid aus.

Die Abschiedsfeier findet am Freitag 26. November um 14 Uhr in der Kirche St. Laurenzen in St. Gallen statt.

Wer bei der Abdankung auch im Chor mitsingen möchte, ist herzlich eingeladen. Wir treffen uns zu einer Vorprobe um 12.30 Uhr in der Kirche St.Laurenzen.

Hier https://www.dropbox.com/sh/5oz0e1401b1bnh3/AADHiq0KD8BuAht3hxAyaOPNa?dl=0 finden Sie alle nötigen Informationen, Noten zum Ausdrucken und Übefiles.